Im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans für Wirtschaft und Menschenrechte wollen das SECO und das EDA die bestehende gute Praxis der Schweizer Unternehmen fördern. Sie unterstützen Unternehmen und insbesondere die KMU bei ihren Bemühungen. Dafür haben sie in Zusammenarbeit mit GCNS eine Broschüre über die menschenrechtliche Verantwortung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) veröffentlicht.

 Diese Broschüre gibt Schweizer KMU einen praktischen Überblick über die Chancen und Herausforderungen der verantwortlichen Unternehmensführung. Sie enthält internationale und nationale Leitlinien zu diesem Thema. Sie schlägt auch konkrete Ansätze zur Integration von Menschenrechtsfragen in die Unternehmensführung vor. Die Broschüre gibt einen Überblick über die notwendigen Schritte zur Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung.

Es richtet sich speziell an KMU und bietet nützliche und spezifische Informationen für die Risikobewertung von Menschenrechten.

sme

 Download dieser Broschüre in

 

 

Go to top