19.-20. April 2016 | Training: Menschenrechtliche Sorgfalt in der Praxis

Starting on April 19, 2016 09:00 Save to calendar

Veranstalter
Global Compact Networks Germany, Austria, Switzerland in Kooperation mit twentyfifty Ltd.

Menschenrechtliche Risiken und Auswirkungen Ihres Unternehmens erkennen und eigene Managementsysteme stärken.

Im Juni 2011 wurden die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte veröffentlicht. Sie sind der global anerkannte Umsetzungsrahmen für die Verantwortung von Unternehmen die Menschenrechte nicht nur in ihrem eigenen Geschäft, sondern auch in der Beziehung mit Regierungen, Geschäftspartnern und anderen Stakeholdern zu achten.

Das Coaching hilft ManagerInnen, menschenrechtsbezogene Chancen und Risiken ihrer Geschäftstätigkeit zu erkennen und konkrete Lösungs- und Handlungsansätze für ihr Unternehmen zu entwickeln.

Die Lerneinheiten bauen auf den UN-Leitprinzipien auf, stellen praxiserprobte Umsetzungstools und Methoden vor und nutzen konkrete Beispiele aus der Unternehmenspraxis.

Das Coaching deckt die folgenden Themen ab:

  • Auswirkungen von Unternehmen auf Menschenrechte
  • Argumente für menschenrechtliche Sorgfalt
  • Menschenrechtliche Sorgfalt in der Praxis
  • Entwicklung eines Handlungsplans mit nächsten Schritten für die Teilnehmerinnen

Zielgruppe der Veranstaltung sind ManagerInnen/Verantwortliche für das Thema Menschenrechte und Arbeitsnormen aus CR/Nachhaltigkeit, Produktsicherheit, Corporate Security, Personal, Einkauf oder Compliance/Corporate Governance.

Die Teilnahmegebühr beträgt 600 EUR für UN Global Compact Unterzeichner und 900 Euro für Nicht-Unterzeichner. Nach der Anmeldung wird Ihnen eine Rechnung mit Zahlungsaufforderung zugeschickt.

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

ANMELDEN

2016-04-19 09:00:00
2016-04-20 17:00:00
Go to top